Roche Projektleitungsbüros

Im ehemaligen Fabrikationsgebäude Bau 34 wurde für die interne und externe Projektleitung des Grossprojekts Bau1 an der Grenzacherstrasse, ein Grossumbau geplant und realisiert. Die Umnutzung hat einen provisorischen Charakter und ist auf 5 Jahre begrenzt. Die fünf Geschosse wurden für eine unterschiedliche Nutzung umgebaut. Im 3.OG sind zwei Galerien im Licht durchfluteten Zwischenraum für kleine Besprechungen entstanden. Das komplette 2.OG wurde für die Büroräume der internen und externen Projektleitung mit je einer Teeküche, sowie Sitzungszimmern in der Kernzone im CUBO Bausystem konzipiert. Das 1.OG wurde mit Garderoben in den Randzonen, Duschen, WC-Anlage und Sitzungszimmer im Kernbereich, sowie Büroräumlichkeiten für den Baumeister im Südteil ausgestattet. Im EG wurde ein Verpflegungssaal für 350 Arbeiter der Unternehmer, die im Bau1 beschäftigt sein werden, eingerichtet und mit einer grosszügigen WC-Anlage im Kernbereich versehen. Im 1.UG wurde ein Archiv für die Projektleitungsbüros eingerichtet.

Nutzungsart

Büroräume, Garderoben, Verpflegung (Bau 34)

Auftrag

Generalplanung, Architektur & Bauleitung

Umfang

4330m²

Ort

Basel, Schweiz

Kategorie

Verwaltung

Umsetzung

20112012

Bauherr

F. Hoffmann-La Roche AG

Downloads