Novartis Multispace Büro

Die neu erbauten Büros im Novartisgebäude unterscheidet die Wände von den Decken durch Stoffbezüge, welches ein dekoratives und dynamisches Bild erzeugt. Gleichzeitig sind die Stoffbezüge Bestandteil des Beleuchtungssystems und sind zugleich schallisoliert. Bänke, Regale und Café-Ecken teilen die offenen Arbeitsflächen in verschiedene Arbeits- und Aufenthaltsbereiche. Durch die grosszügig transparente Aufteilung der Einrichtungen gewähren die Räume viel natürliches Licht von aussen.

Nutzungsart

Multispace Büro (WKL-420.6)

Auftrag

Generalplanung & Ausführung

Umfang

500 m²

Ort

Basel, Schweiz

Kategorie

Verwaltung

Umsetzung

2005

Bauherr

Novartis Pharma AG

Downloads